Melanie Stüssi2019-01-31T04:22:13+00:00

Melanie Stüssi

Als das Ende meiner Schulzeit nahte, wurde die Berufswahl ein immer präsenteres Thema. Lange war ich mir nicht im Klaren welchen Weg ich in der  Zukunft einschlagen möchte. Deshalb habe ich viele verschiedene Berufe näher angeschaut und ausprobiert.

Nichts hat mir richtig entsprochen, bis zu dem Zeitpunkt als ich das erste Mal die Kinderkrippe Chäferli betrat. Die Atmosphäre und der Umgang mit  den Kindern unterscheidete sich von allem was ich bisher gesehen habe.  Mir wurde klar, dass ich nach dieser Pädagogik arbeiten möchte und hatte das Glück meine Ausbildung in dieser Kindertagesstätte absolvieren zu dürfen. Die Zeit dort hat mich im Berufs-/ sowohl auch im Privatleben sehr geprägt.

Nach meiner Rückkehr von einer langen Asienreise freut es mich voller Motivation am Aufbau des Kindergartens Amaranta teilzuhaben und mein Wissen über die Waldorfpädagogik einzubringen und zu erweitern.

.